Vilnius

MappaENLTRU
Abonnieren Sie unseren Newsletter — bequem unsere Neuigkeiten zum Thema Druck bekommen und unsere weitere Ideen erfahren.Mit unserem Newsletter bekommen Sie auch als erste exklusive Informationen über unsere besondere Druckerzeugnisse, sowie Sonderpreisaktionen.

Buchbindung und Buchdruck — in jeder Form

Buchbindung ist Gestaltung des Buches. Lassen Sie unsere Buchbinderei das zusammen mit Buchdruck richtig machen.

Buchbindung ist Weiterverarbeitung des Buches. Ob für große oder kleine Auflagen — lassen Sie unsere Buchbinderei für Sie das Richtige machen. In unserer Groß-Buchbinderei für Buchdruck von großen und kleinen Auflagen verwenden wir verschiedene Bindetechniken.

Buchbindung mit Fadenheftung für aüßersten Aussehen und Langlebigkeit

Bei der Fadenheftung werden die Lagen mit Hilfe eines Fadens entweder miteinander oder auf ein textiles Heftmaterial "genäht". Dieses Verfahren ist sowohl für Hardcover und Flexcover als auch für bestimmte Softcover Bücher als Buchbindung verwendet und bietet eine Reihe von Vorteilen gegenüber der reinen Klebebindung:

  • Die Falzlage bleibt in ihrer Struktur erhalten.
  • Heften und Zusammentragen- Der Buchblock lässt sich besser aufschlagen.
  • Der Faden-Verbund stabilisiert den Buchblock.

Buchbindung mit Fadenheftung wird meistens für hochwertige Bücher mit Hardcover und Flexcover genutzt.

Fadenheftung ist das beste, aber auch das aufwändigste Heftbindungsverfahren. Die Fadenheftung bieten wir auch für klebegebundene Softcover-Büchern vom kleineren Format, mit größerem Seitenumfang oder dickerem Innenseiten Papier.

Buchbindung mit Klebebindung für einfachen und stabilen Buchdruck

Klebebindung ist ein kostengünstigeres Bindeverfahren mit Klebstoffen, bei denen der Buchblock aus einzelnen Blättern besteht. Der Inhalt wird im Bund um einige Millimeter abgefräst und mit Heißleim zusammengefügt. Gleichzeitig wird der Inhalt am Rücken in den Umschlag "eingehängt".

Diese Bindungsart wird oft beim Taschenbuch verwendet, da sie preisgünstiger ist. Bei der Klebebindung von Softcoverbüchern ist die Rückenbreite (empfehlenswert ab 4 - 5 mm) zu beachten.

Weitere Arten von Buchbindung für jede Art von Buchern

Bei der Rückstichheftung werden die Drucksachen mit geringerem Seitenumfang mit Metallklammern fest miteinander verbunden. Rückstichheftung eignet sich für Bücher von kleinerem Seitenumfang wie Kinderbücher und auch für Broschüren, KatalogeMagazine.

Als eine weitere Alternative bieten wir auch Wire-O-Bindung, auch als Drahtkammbindung bezeichnet. Der wichtigste Vorteil dieser Bindungsart ist, dass Einzelblätter um 360 Grad umgeschlagen werden können, dazu kann man so ein Buch flach auf einen Tisch legen und es bleibt dabei offen liegen. Deshalb empfehlen wir diese Bindungsart für Buchdruck von Bedienungsanleitungen, Notiz- und Kochbüchern.

Sie bekommen bei uns Ihre gewünschte Form der Buchbindug — senden Sie uns einfach Ihre Druckanfrage für Hardcover oder Flexcover sowie Softcover Buchdruck und wir werden sie umgehend bearbeiten.